Pressespiegel

Besuch Auszubildende aus Dänemark im Rahmen des grenznahen Austausches, BS Niebüll, 16.06.2022

Bereits vor Corona pflegte die Außenstelle Westerland einen regelmäßigen Austausch mit der Berufsschule in Sønderborg in Dänemark. Gegenseitige Besuche von Schüler- und Lehrergruppen waren ein fester Bestandteil im Verlauf des Schuljahres in der Vergangenheit. 

Aufgrund der entfallenen Reisebeschränkungen, bestand die Möglichkeit zum gegenseitigen Besuch und so wurde ein Besuch im Mai geplant. 

Bei dem Besuch sollten sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Aspekt Arbeiten unter Anleitung auseinandersetzen. Die Schülerinnen und Schüler der Berufsschule in Westerland mussten die Rolle der Küchen-/ Postenchefs annehmen und dafür sorgen, dass die neuen Mitglieder unter den gegebenen Voraussetzungen aktiv an der Herstellung des Büfetts mitwirken.

Vom 24.05.22 - 25.05.22 besuchten Auszubildende der Ausbildungsberufe Gastronomie, wie es in Dänemark genannt wird und Bäckerinnen und Bäcker, die Außenstelle Westerland. Gemeinsam mit den Auszubildenden der Klasse Koch2021 haben sie ein kleines vegetarisches Büfett gezaubert. 

Am Dienstag fand zunächst eine kleine Kennlernrunde statt. Es wurde sich gegenseitig “beschnuppert” und den Gast-Auszubildenden wurden die zu erwartenden Aufgaben vorgestellt. 

Auf dem Büfett sollten verschiedene Vorspeisen, Hauptgänge und Desserts angeboten werden. Die Auszubildenden der Klasse Koch2021 haben sich im Unterricht in Gruppen eingeteilt und verschiedene Speisen in den Kleingruppen geplant.  

Die Vorspeisen bildeten einen Querschnitt aus den Küchen der Betriebe. Es wurden hausgebackene Brotsorten, Frühlingsrollen, ein Gemüsetartar sowie ein Klassiker der italienischen Küche Bruschetta, angeboten.

Eine Karotten-Kokos-Suppe bildete einen leichten Zwischenstopp auf dem Weg zu den Hauptgängen. Die beiden Hauptgänge boten gegenseitig einen Kontrast. Vegetarische Wirsingroulade mit Bratensauce für alle Fans von kräftigen Aromen. Dem gegenüber standen gefüllte Ravioli mit Spinat, Ricotta und Käsesauce.

Den Abschluss bildeten Blätterteigtaschen mit Vanillecreme, selbstgemachtes Vanilleeis und Schokoladen-Brownies mit Rote Grütze-Gel einen würdigen Abschluss. 

Am Mittwoch ging es dann in die Küchen und es wurde gekocht und gebacken. Das Büfett ist auf eine große Begeisterung bei den Gästen und Schülern gestoßen.  Trotz der Sprachbarriere hat die Arbeit zwischen den Schülerinnen und Schülern gut funktioniert. Das beste Zeugnis dafür ist das positive Feedback der Gäste zu den Speisen und der Wunsch der Teilnehmer baldmöglichst die Berufsschule in Dänemark besuchen zu können.

Wir hoffen, dass wir im Herbst einen Besuch der Berufsschule in Sønderborg durchführen können.

 

Abteilung 6 Außenstelle Westerland

Lehrkräfte: Carsten Schutz, Andreas Enes