Kaufmännische/r Assistent/in

Fachrichtung Wirtschaft - Schwerpunkt Fremdsprache

Die zweijährige Berufsfachschule III Fachrichtung Wirtschaft führt zu einer abgeschlossenen staatlich anerkannten Berufsausbildung als „Kaufmännische Assistentin/Kaufmännischer Assistent“ und zur Fachhochschulreife.

Die Berufsfachschule III Fachrichtung Wirtschaft wird mit zwei Schwerpunkten geführt:

  • Informationsverarbeitung
  • Fremdsprachen (Englisch, Französisch)

Im Schwerpunkt Fremdsprachen (Englisch, Französisch) umfasst der Unterricht:

Lernfelder:

  1. Unternehmen präsentieren und im gesamtwirtschaftlichen System einordnen
  2. Sich um Ausbildungs- und Arbeitsplätze bewerben und personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen
  3. Sachgüter und Dienstleistungen beschaffen und Verträge schließen
  4. Absatzmarktbezogen planen und handeln
  5. Geschäftsprozesse als Werteströme erfassen, dokumentieren und auswerten
  6. Geschäfts- und Arbeitsprozesse gestalten und reflektieren und die Effizienz mit Standardsoftware erhöhen
  7. Alltagssituationen im beruflichen Kontext in der Zielsprache Englisch aufbereiten, gestalten und reflektieren
  8. Mündliche und schriftliche Kommunikation mit Geschäftspartnern und Kunden in der Zielsprache Englisch formulieren
  9. Über grundlegende Sprachkenntnisse in einer zweiten Zielsprache verfügen
  10. Alltägliche und betriebliche Gesprächssituationen in einer zweiten Zielsprache bewältigen und verstehen

Fächer

  1. Deutsch
  2. Mathematik
  3. Wirtschaft/Politik
  4. Religion / Philosophie
  5. Sport

Am Ende des ersten Ausbildungsjahres ist ein vierwöchiges kaufmännisches Praktikum zu absolvieren. Der beurteilte Praktikumsbericht ist Bestandteil der Abschlussprüfung.
Die Abschlussprüfung erstreckt sich über folgende Prüfungsbereiche:

Praktische Prüfung:

  • Fallbezogene Lösung von Problemstellungen aus dem kaufmännischen Alltag

Berufsbezogene schriftliche Prüfungen im Schwerpunkt Fremdsprachen:

  1. Handeln auf Beschaffungs- und Absatzmärkten sowie Dokumentation von Geschäftsprozessen
  2. Zielsprache Englisch in betrieblichen Kommunikationssituationen anwenden
  3. Anwendung der zweiten Fremdsprache im alltäglichen und beruflichen Kontext

und zum Erwerb der Fachhochschulreife in beiden Schwerpunkten:

  1. Deutsch
  2. Mathematik

Detailinformationen zum Bildungsgang finden Sie in den Beratungspapieren.

 

Jetzt bewerben!