Kaufmännische/r Assistent/in

Fachrichtung Wirtschaft - Schwerpunkt Fremdsprache

Die Berufsfachschule III Fachrichtung Wirtschaft, Ausbildungsgang „Kaufmännische Assistentin/ Kaufmännischer Assistent“, Schwerpunkt Fremdsprache setzt einen "Mittleren Schulabschluss" voraus, führt zur Fachhochschulreife und einer abgeschlossenen staatlich geprüften Berufsausbildung als „Kaufmännische Assistentin/ Kaufmännischer Assistent“.

Das Lernprofil dieser Fachrichtung ist an den beruflichen Anforderungen im kaufmännisch-verwaltenden Tätigkeitsbereich mit Schwerpunktbildung in der Fremdsprache Französisch ausgerichtet.

Der berufsbezogene Unterricht erfolgt fächerübergreifend in den folgenden Lernfeldern:

  • Lern- und Arbeitstechniken
  • Der Betrieb in Umwelt, Volks- und Weltwirtschaft
  • Zahlenmäßige Erfassung betrieblicher Abläufe
  • Personalwesen
  • Beschaffung
  • Marketing und Absatz
  • Aufbereitung und Analyse von Daten der betrieblichen Rechnungslegung


Die schriftliche Abschlussprüfung erstreckt sich über folgende Prüfungsteile:

  • Kaufmännische Lernfeldprüfung
  • Französisch
  • Deutsch/Kommunikation
  • Mathematik
  • Englisch (KMK-Zertifikatsprüfung B2)

 

Jetzt bewerben!