Pressespiegel

Anspruch, Fleiß und Disziplin, Nordfriesland Tageblatt, 05.09.2018

Zwölf junge Menschen starten in ihre Ausbildung bei der Bundeswehr

LECK Kürzlich begannen zwölf junge Leute ihre Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme in der Ausbildungswerkstatt des Bataillons Elektronische Kampfführung 911. „Sie starten in einen neuen Lebensabschnitt unter sehr guten Rahmenbedingungen", sagte der Kommandeur, Fregattenkapitän Günther Brassel, bei der Vertragsübergabe. Vor den jungen Männern liegt eine dreieinhalbjährige Zeit des Lernens. Der Kommandeur versprach ihnen eine anspruchsvolle, anerkannte und solide Ausbildung durch erfahrene, kompetente und motivierte Ausbilder. „Doch das funktioniert nicht ohne Ihr Zutun. Wir erwarten Fleiß, Disziplin, Pünktlichkeit, Aufrichtigkeit und auch ein wenig Spaß", mahnte Fregattenkapitän Brassel. Er freute sich, dass man für den 40. Ausbildungsjahrgang talentierten Nachwuchs gefunden habe, und hofft, nach der Ausbildung qualifiziertes Personal bei der Bundeswehr einstellen zu können. Brassel appellierte an ihre Lernbereitschaft und Engagement und rief ihnen zu: "Willkommen im Club. Willkommen an Ihrer neuen Arbeitsstelle!"

aus Nordfriesland Tageblatt vom 05.09.2018